Spinatwähe mit geräuchertem Forellenfilet

Das haben auch die Kleinen gerne und geht einfach.

1 Blätterteig auswallen
mit geräuchertem Forellenfilet belegen.
Spinat mit viel Knobli und Zwiebeln andünsten, mit Salz, Pfeffer, Muskat würzen und auf den Blätterteig geben.
Guss mit saurem Halbrahm, Milch, Ei machen, würzen mit Salz und Pfeffer. Dann darübergiessen. Alles mit Käse bestreuen und für 30 Minuten bei 200 Grad in den Ofen.

Kommentar hinzufügen