sapsTAG 2019 – nicht verpassen!

Am 18. Mai 2019 ist es wieder soweit! Die Schweizerische Adipositas-Stiftung SAPS lädt zu einem abwechslungsreichen Nachmittag im Thema Adipositas ein. Im Fokus steht die Lebensqualität nach einer starken Gewichtsreduktion.

Referat
Weitere Artikel zum Thema:
Kategorie:
Autor:
Natalie Zumbrunn

Datum: Samstag, 18. Mai 2019, Türöffnung: 13.00 Uhr, Beginn 13.30 Uhr

Ort: Hotel Landhus, Zürich-Seebach

Anreise: Tram: Endstation «Seebach», Tram Nummer 14, Haltestelle hinter dem Haus Bus: Bus Nummer 768 «Station Seebach» Haltestelle beim Hotel

Die ReferentInnen und Themen:

Bei einer starken Gewichtsabnahme kommt die Haut nicht mit und Hautlappen können die Folge sein. PD Dr. med. Merlin Guggenheim, Plastischer Chirurg, referiert über die Herausforderungen in der Wiederherstellungs-Chirurgie.

Sich genügend zu bewegen und fit zu bleiben, ist für Menschen mit einer Adipositas keine leichte Aufgabe. Björn Ernst, Physiotherapeut, spricht über den Einfluss der Trainingstherapie in der bariatrischen Nachbehandlung.

Eine starke Gewichtsreduktion verändert unsere Selbstwahrnehmung und das Gefühlsleben. Zuzana Schenk Gehring, Sexologin MA, spricht über die Auswirkungen von Bariatrie auf die (weibliche) Sexualität.

Marktplatz vor Ort mit folgenden Anbietern: BariatricAdvantage, Ergopoint, I-Change Lifestyle, Paramediform, Sinomedica, bellicon, Medtronic

Eintritt ist frei. Anmelden per Telefon 044 251 54 13, per Mail [email protected], oder per Kontaktformular auf www.saps.ch

Das genaue Programm finden Sie unter: Programm sapsTag 2019

 

Kommentar hinzufügen

Facebook

Verwandte Artikel

Bei der Behandlung der Adipositas steht…
Adipositas oder auch Übergewicht…
  •  
  • 1 von 7

Buchtipp

Der Regenwald ist die größte Naturapotheke der Welt. Bis heute wurde nur ein…
Autor: Dr. Flemmer Andrea ISBN / EAN: 978-3-935487-15-3
0