Neustart für die Nieren

0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Verlag:
riva Verlag
Autor:
Dr. Andrea Flemmer
ISBN / EAN:
978-3-7423-1270-9
Buchinhalt:

Im Buch «Neustart für die Nieren» von Dr. Andrea Flemmer erhalten Sie wertvolle Tipps, wie Sie die lebenswichtigen Organe natürlich reinigen und dauerhaft stärken. In diesem Artikel finden Sie eine Zusammenfassung des Buchinhaltes.

 

Nieren und ihre Funktion
Unsere Nieren tragen zahlreiche lebensnotwendige Aufgaben. Dazu gehören:

  • Harnpflichtige Substanzen und gesundheitsschädigende Stoffe werden mit dem über die Nieren gebildeten Harn ausgeschieden.
  • Die Nieren halten Wasser zurück oder scheiden dieses vermehrt mit dem Harn aus. So regulieren sie den Flüssigkeitshaushalt im Körper.
  • Sie kontrollieren und regulieren die Zusammensetzung des Harns.
  • Sie kontrollieren den Elektrolythaushalt.
  • Zusammen mit der Leber sind sie für die Entgiftung des Körpers verantwortlich.
  • Sie tragen dazu bei, dass der Säure-Basen-Haushalt konstant gehalten wird.
  • Sie aktivieren das im Körper gebildete Vitamin D, damit es seine Aufgaben wahrnehmen kann.
  • Bei einem zu tiefen Blutzuckerspiegel können die Nieren selber Zucker herstellen.
  • Sie bilden Hormone, die an der Blutbildung oder an der Regulation des Blutdrucks beteiligt sind.


Schützen Sie Ihre Nieren
Beachten Sie folgende Verhaltensweisen, um gesundheitsschädigende Folgen Ihrer Nieren zu vermeiden:

  • Achten Sie darauf, dass Sie Ihren Unterleib, Rücken und die Fusssohlen stets warm halten. Nieren reagieren empfindlich auf Unterkühlung und Feuchtigkeit.
  • Begrenzen Sie die Salzzufuhr über die Ernährung. Salz lässt Ihren Blutdruck ansteigen, wodurch Ihre Nieren belastet werden.
  • Gehen Sie regelmässig auf die Toilette, damit die harnpflichtigen Stoffe ausgeschieden werden und sich keine bakteriellen Entzündungen entwickeln.
  • Vermeiden Sie unnötigen Stress, denn dieser beeinflusst Ihre Herzfunktion und Ihren Blutdruck negativ und kann damit auf Dauer die Nieren schädigen.
  • Prüfen Sie bei Medikamenten, ob diese negative Folgen für Ihre Nieren haben können. Sprechen Sie sich dafür am besten mit Ihrer Ärztin oder Ihrem Arzt ab.


Halten Sie Ihre Nieren gesund
Reinigen, Entgiften und Stärken Sie Ihre Nieren wie folgt:

  • Achten Sie auf Ihre Ernährung. Dabei sollten Sie insbesondere die Zufuhr von salz-, phosphat und kaliumreichen Speisen reduzieren. Eine professionelle Ernährungsberatung kann Sie bei der richtigen Ernährungsweise für Ihre Nieren unterstützen. Im Buch von Dr. Flemmer finden Sie ab Seite 103 einen 7-Tage-Plan mit Rezepten, um Ihre Nieren zu reinigen und zu entgiften.
  • Beugen Sie Übergewicht vor oder reduzieren Sie es, um einen erhöhten Blutdruck zu vermeiden und die Gefahr für Diabetes zu senken.
  • Im Buch von Dr. Flemmer finden Sie ab Seite 123 ausführliche Informationen, wie Sie Ihre Nieren mit pflanzlichen Wirkstoffen revitalisieren können.
  • Bewegen Sie sich ausreichend. Dabei sind alle Sportarten mit runden Bewegungsabläufen wie z.B. Radfahren, Nordic Walking, Skilanglauf, Aerobic, Jogging auf weichem Boden, Wandern in der Ebene, Schwimmen, Wassergymnastik oder andere Sportarten im Wasser gut für Ihre Nieren. Was es bei der Ausführung dieser Sportarten im Detail zu beachten gibt, finden Sie im Buch ab Seite 167.


Lassen Sie Ihre Nierenwerte ab dem 36. Lebensjahr regelmässig überprüfen, damit eine allfällige Erkrankung frühzeitig festgestellt werden kann. Mit den aufgeführten Tipps tragen Sie dazu bei, Ihre Nieren möglichst lange gesund zu halten.

Facebook