Essen und Kochen

Herz freuts

Die Mediterrane Küche

Frische Kräuter verleihen Ihrem Essen das gewisse etwas
Weitere Artikel zum Thema:
Kategorie:
Autor:
Natalie Zumbrunn

Jede Minute pumpt Ihr Herz das gesamte Blutvolumen Ihres Körpers einmal durch Ihren Kreislauf. Neben dem Verzicht aufs Rauchen, genügend Bewegung und einer guten Stressbewältigung liefert auch das Essen einen wichtigen Beitrag zur Herzgesundheit. Deshalb soll Ihnen dieser Artikel einige Anhaltspunkte liefern, wie Sie sich «herzgesund» verpflegen können.

 

Die mediterrane Küche hat sich bereits in den Fünfzigerjahren einen Namen gemacht. Damals entdeckten Forscher, dass in Ländern mit einer mediterranen Ernährungsweise weniger Menschen von Herz-Kreislauf-Krankheiten betroffen waren. Neben der förderlichen Wirkung auf Ihre Herzgesundheit kann die mediterrane Ernährung aber noch mehr: Sie enthält alle lebenswichtigen Nährstoffe, schmeckt fein und kann Ihnen - gemeinsam mit regelmässiger Bewegung - helfen, Gewicht zu reduzieren.

 

Einige Tipps zum mediterranen Essens-Genuss:

  • Nüsse enthalten wertvolle Fette und sind daher ein herzgesundes Lebensmittel. Neben ihrem leckeren Geschmack halten uns Nüsse lange satt. Sie sind deshalb super geeignet zum Knabbern für zwischendurch.
  • Frische Kräuter und Gewürze sorgen für ein himmlisches Aroma Ihrer Speisen. Daneben enthalten sie zahlreiche sekundäre Pflanzeninhaltsstoffe, welche gesund für Ihr Herz sind. Basilikum-Blätter sind wegen ihres erfrischenden Geschmacks sehr beliebt in der mediterranen Küche. Sie kommen in Pesto, Tomaten-Mozzarella-Salat und im grünen Blattsalat gut zur Geltung. Oregano findet in der warmen Küche Verwendung und verleiht Ihrer Tomatensauce einen frischen und würzigen Charakter. Auch im Gemüseauflauf und zum Würzen von Lammfleisch macht Oregano eine gute Figur. Thymian enthält ätherisches Öl und behält auch in getrockneter Form sein Aroma. Er passt gut zu im Ofen gebackenem Fisch und Gemüse oder Bratkartoffeln. Salbei hat ein sehr starkes Aroma und ist nicht nur in der Küche, sondern auch als Tee bei Halsschmerzen ein beliebtes Kraut. In Butter gerösteter Salbei schmeckt hervorragend zu allen Arten von Ravioli und zu kräftigen Fleischsorten.
  • Über die Welt der Gemüse und Früchte werden Sie mit den verschiedensten Aromen, Farben und Formen verwöhnt. Diese bringen Abwechslung in Ihre Küche und enthalten gesunde Vitamine, Mineralstoffe, Nahrungsfasern und sekundäre Pflanzeninhaltsstoffe. Achten Sie einmal darauf, was zu welcher Jahreszeit um Sie herum wächst: Was frisch vom Garten oder vom Bauern kommt, schmeckt meist viel aromatischer, da der Pflanze genügend Zeit zum Ausreifen bleibt.

 

Entdecken Sie mit der mediterranen Küche die Freude und den Genuss des Essens! Vielleicht werden Sie schon bald von ihrem lecker-frischen Geschmack überzeugt sein. Wir wünschen Ihnen «en Guete».

Kommentar hinzufügen

Facebook

Verwandte Artikel

Rezept für eine glutenfreie Variante
Was Sie schon immer über Pesto wissen…
Schoko-Muffins mit grünen Pistazien
  •  
  • 1 von 66

Buchtipp

Schokolade muss nicht süss sein. Im Gegenteil – früher war sie das nicht und…
Autor: Eberhard Schell ISBN / EAN: 10: 3-86244-262-4
0