Essen und Kochen

Macarons – pikant gefüllt zur Vorspeise

Macarons zur Vorspeise? Hier finden Sie ein Rezept mit salziger Füllung. Überraschen Sie Ihre Gäste mit einem speziellen Amuse bouche.

Macarons dürfen auch pikant sein.
Weitere Artikel zum Thema:
Kategorie:
Autor:
Natalie Zumbrunn

Wasabi-Lachs-Macarons
Macaronsmasse:
Mischen Sie 2 Messerspitzen Backpulver, 130g Puderzucker, 1 Teelöffel Wasabipulver, 2 Messerspitzen grünes Lebensmittelpuder und 100g geschälte und gemahlene Mandeln gut miteinander. Dann cuttern Sie die Masse in kleinen Schritten fein und geben sie durch ein Mehlsieb in eine Schüssel. Damit werden grobe Mandelteile entfernt. Diese Rückstände müssen Sie nicht wegwerfen, sondern können sie dem nächsten Schokoladekuchen zufügen. Die feine Zucker-Mandel-Masse legen Sie zur Seite. Nun geben Sie zwei frische Eiweisse zusammen mit 1Prise Salz in eine andere Schüssel und schlagen dies zu einem festen Eischnee. Stäuben Sie nun drei Esslöffel Puderzucker darüber und schlagen Sie die Masse mit dem Mixer noch fester. Nun sieben Sie die Zucker-Mandel-Mischung darüber und ziehen diese mit einem Gummischaber vorsichtig darunter.

Formen:
Geben Sie die Macaronsmasse nun in einen Spritzsack mit glatter Tülle und spritzen Sie 60 gleichmässige Häufchen auf ein mit Backtrennpapier belegtes Blech. Lassen Sie die Häufchen nun einige Minuten antrocknen.

Backen:
Schieben Sie das Blech in die Mitte des auf 130°C vorgeheizten Ofens und backen Sie dir Macarons während zirka 18 Minuten. Lassen Sie die Macaronsschalen auf einem Gitter auskühlen und lösen sie die kalten Schalen vorsichtig vom Papier.

Füllung:
Schneiden Sie 100g Rauchlachs fein und geben ihn in ein hohes Gefäss. Geben Sie 50g Nature-Frischkäse dazu und pürieren Sie die Masse fein. Heben Sie nun weitere 150g Nature-Frischkäse darunter und würzen Sie die Masse mit etwas Zitronensaft und Pfeffer. Die abgeschmeckte Masse geben Sie in einen Spritzsack und stellen sie bis zur Verwendung kalt.

Macarons füllen:
Legen Sie die Hälfte der Macaronsschalen mit der gewölbten Seite nach unten auf einen Teller. Spritzen Sie die Füllung gleichmässig auf die flache Seite auf. Anschliessend legen Sie vorsichtig einen Macaronsdeckel darüber und servieren die Macarons möglichst zeitnah.

Tipps:
- Ersetzen Sie den Lachs durch geräuchertes Forellenfilet und den Nature-Frischkäse durch Pfeffer- oder Meerretich-Frischkäse.
- Färben Sie die Füllung mit wenig Lebensmittelfarbe ein, damit der Kontrast zwischen Schale und Füllung stärker wird.
- Bewahren Sie gefüllte Macarons nicht zu lange auf, denn die Schalen werden ziemlich schnell weich.

Viel Spass beim Ausprobieren.

Kommentar hinzufügen

Facebook

Verwandte Artikel

Egal ob in Cremen, Kuchen, Guetzli, an…
Damit Sie gleich erfolgreich in die…
Aussen ist es ein knuspriges…
  •  
  • 1 von 48

Buchtipp

Schokolade muss nicht süss sein. Im Gegenteil – früher war sie das nicht und…
Autor: Eberhard Schell ISBN / EAN: 10: 3-86244-262-4
0