Feste und Feiern

Silvester – Apéro

Das alte Jahr neigt sich dem Ende zu, das neue Jahr steht schon vor der Tür. Das ist doch ein Grund für ein kleines aber feines Apéro.

Zum Jahresende ein gluschtiges Apéro
Weitere Artikel zum Thema:
Kategorie:
Autor:
Natalie Zumbrunn

 

Häppchen

Pizzaschnecken

Sie benötigen:

  • 400g Pizzateig
  • 200g Tomatensauce
  • 200g Mozzarella, fein gewürfelt
  • 100g Schinken, fein gewürfelt
  • 100g Peperoni, fein gewürfelt
  • Alles, was Sie auf Pizza mögen

Legen Sie den Pizzateig ausgewallt hin und bestreichen Sie ihn mit Tomatensauce. Belegen Sie die Pizza mit Mozzarella, Schinken, Peperoni oder nach Belieben. Rollen Sie den belegten Pizzateig von der langen Seite zur langen Seite auf und packen Sie die Rolle in Alufolie ein. Legen Sie den aufgerollten Teig für 20 Minuten ins Tiefkühlfach. Nehmen Sie die Rolle aus dem Tiefkühlfach und schneiden mit einem scharfen Messer zirka 0.5-1 Zentimeter Ringe. Legen Sie die Ring-Schnecken auf ein mit Backpapier belegtes Backblech. Heizen Sie den Backofen auf 180 Grad vor und backen Sie die Pizza-Schnecken 20-25 Minuten, bis sie knusprig sind.

 

Lachs-Brötli

Sie benötigen:

  • 500g Toastbrot
  • Butter
  • 200g Lachs
  • Ein Glas Kapern
  • 1 Zwiebel

Meerrettichschaum:

  • 2dl Rahm
  • 30g Meerrettich-Wurzel
  • Salz und Pfeffer

Toasten Sie das Toastbrot und bestreichen Sie es noch warm mit etwas Butter. Schneiden Sie das Toastbrot in der Mitte durch, dass Sie zwei Dreiecke erhalten. Belegen Sie die Brötchen mit Lachs und ein paar Kapern. Schneiden Sie die Zwiebel in Ringe und geben Sie diese mit 1-2 Kapern auf die Lachsbrötli.

Stellen Sie diese kalt.

Schlagen Sie den Rahm steif. Schälen Sie den Meerrettich und raffeln Sie ihn an einer Raffel fein und mischen Sie ihn vorsichtig unter den Rahm. Würzen sie den Schaum nach Belieben.

 

Apero-Getränke

Spritziger Champagner

  • 1cl Creme de Cassis
  • Champagner

Geben Sie 1cl Creme de Cassis in ein Champagner-Glas und füllen Sie es mit Champagner auf.

 

Alkoholfreier spritziger Champagner

  • Alkoholfreie Champagner
  • 1cl Cassissirup
  • 1 Spritzer Zitronensaft

Mischen Sie den Sirup, den Zitronensaft zusammen in einem Champagnerglas. Füllen Sie das Glas dann mit dem alkoholfreien Champagner auf.

 

Wir wünschen Ihnen einen guten Rutsch ins Neue Jahr.

Kommentar hinzufügen

Facebook

Verwandte Artikel

Rezept für eine glutenfreie Variante
Internationale Essgewohnheiten Teil 5
Internationale Essgewohnheiten Teil 1
  •  
  • 1 von 11

Buchtipp

Zu Weihnachten gehören für uns der Duft von Tannenreisig, das Brötchenbacken…
Autor: Rena Sack
0