Essen und Kochen

Sprossen bringen Abwechslung in die Küche

Verschiedene Sprossen selber ziehen

Sprossen, gesund und lecker
Weitere Artikel zum Thema:
Kategorie:
Autor:
Natalie Zumbrunn

Sprossen sind Samenkörner, die gekeimt sind. Sie enthalten viele wertvolle Vitamine, Mineralstoffe, und sekundäre Pflanzenstoffe und bringen Aromavielfalt in Ihre Küche.

 

Sprossen

Jedes Samenkorn enthält einen Keimling. Im Keimling befinden sich alle Zutaten, damit eine neue Pflanze wachsen kann. Ungekeimte Samenkörner sind weder schmackhaft, noch lassen sie sich gut zerkauen. Wenn das Samenkorn mit Wasser in Kontakt kommt, quillt es auf und es entstehen Sprossen. Ein kleines Wunder wächst heran.

 

Sprossen ziehen

Sobald die Samenkörner gekeimt sind, können Sie sie direkt mit den Wurzeln essen. Nach dem Keimen sollten sie rasch verzehrt werden, da sich der Geschmack verändern kann. Kaufen Sie ein Keimglas, das finden Sie in Gärtnereien. Vor allem Kinder sind fasziniert, wenn Sie beobachten können, wie aus den Samenkörner Keimlinge werden. Verwenden Sie zum Sprossen-Ziehen nur unbehandelte Samen. Im Fachhandel können Sie Samenkörner für die Sprossenzucht kaufen. Die Samen müssen zuerst eingeweicht werden und keimen dann meist nach 2-4 Tagen. Das Glas mit den Sprossen sollte zwei bis drei Mal täglich mit Wasser gespült werden. Es eignen sich Samenkörner von Gemüse, Getreidekörnern und Hülsenfrüchten. Beispiele sind Rucola, Kresse, Zwiebeln, Buchweizen, Gerste, Kichererbsen, Linsen und so weiter. Die Sprossen eignen sich gut für in den Salat oder als Dekoration auf ein Sandwich oder Suppe.

 

Hygiene

Die Problematik für die Sprossen sind Keime und Schimmel. Es ist ganz wichtig, dass beim Sprossenziehen die Hygiene beachtet wird. Immer die Hände gründlich waschen, die Sprossen sollten mit dem Spülbecken und Handtüchern nicht in Kontakt kommen. Bevor die Sprossen zubereitet werden, waschen Sie sie gründlich. Menschen mit einer Immunschwäche, Kleinkinder, Senioren und Schwangere sollten Sprossen nur gekocht oder gebraten essen. Hier finden Sie die genauen Ausführungen zu den Hygieneregeln.

Bei sauberer Handhabung werden Ihnen die Sprossen viel Freude und Abwechslung in die Küche bringen. Übrigens können Sie die Sprossen das ganze Jahr über keimen lassen und sogar im Winter den Salat mit frischen Keimlingen aufpeppen.

 

Viel Spass beim Sprossen ziehen und Dekorieren!

Kommentar hinzufügen

Facebook

Buchtipp

Cook it, die trendigen kleinen Kochbücher liefern internationale Rezepte zu den…
Autor: Dorling Kindersley
0