Reisen und Ausflüge

Top Naturattraktionen in den Vereinigten Staaten

Umrahmt von zwei Ozeanen, halbiert vom großen Mississippi River und den Rocky Mountains und Heimat so atemberaubender Stätten wie dem Grand Canyon oder den Niagarafällen, haben die Vereinigten Staaten natürliche Reize im Überfluss.

Grand Canyon bewundern
Weitere Artikel zum Thema:
Kategorie:
Autor:
Luzia Ebnöther

Dank der Systeme von State bzw. Nationalparks finden Sie in allen 50 Staaten & US-Territorien wunderschöne Naturattraktionen. Aber natürlich sind einige Naturwunder in den USA wirklich eine Reise wert & sollten auf Ihrer Wunschliste stehen.

 

In den letzten Jahren bleibt unsere Generation sehr passiv. Immer mehr Leute finden Zocken im Online Casino Schweiz 2019 sehr attraktiv bzw. geldbringend. Viele Forschungen bzw. Umfragen haben offiziell nachgewiesen, dass sich fast die Hälfte ganzer Erdbevölkerung für die profitablen Freizeitaktivitäten interessieren. Im Gegensatz dazu wollen wir Ihnen vorschlagen, den nächsten Urlaub lustiger & wissenswerter zu machen. Folgen Sie unseren Tipps, um in ein Märchen zu geraten.

Die beeindruckende Schönheit der Natur in den USA
Nachfolgend finden Sie einige der am meisten gelobten Naturattraktionen in den Vereinigten Staaten. Siehst du deinen Favoriten nicht? Tatsächlich gibt es zu viele dieser Sehenswürdigkeiten, um sie aufzulisten. Sie können auch die UNESCO-Stätten der USA besuchen, die mehr als ein Dutzend Nationalparks & Naturwunder beinhalten, die von der UNESCO als schützenswert anerkannt wurden.

Grand Canyon bewundern
Grand Canyon liegt nördlich von Phoenix, Arizona, und ist eine der beeindruckendsten Landschaften von den USA. Es gibt viele Möglichkeiten, diesen Ort zu besichtigen, einschließlich eines Aussichtspunktes mit dem Auto bzw. Wohnmobil zum Skywalk. Grand Canyon West oder Skywalk sind nicht Teil des Grand Canyon Nationalparks, bieten aber dennoch einen atemberaubenden Blick auf die Gegend.

Mehr als fünf Millionen Menschen besuchen jährlich den Grand Canyon, was eine schwierige Herausforderung für den Parkservice darstellt, um eine unberührte Umwelt zu erhalten. Tatsächlich verbot National Park Service den Verkauf von abgefülltem Wasser am Grand Canyon, um zu verhindern, dass Standort mit Millionen von Kunststoff-Wasserflaschen übersät wird.

Niagarafälle genießen
Die Kaskaden von Niagarafällen treten dort auf, wo das Wasser des Erie-Sees in den Ontariosee fließt. Die Niagarafälle liegen im Norden von New York an den Grenzen der Vereinigten Staaten zu Kanada und werden von beiden Ländern gemeinsam genutzt. Auf einer US-Seite befindet sich Niagara Falls State Park, ältester State Park der Vereinigten Staaten. Sie wurde von Frederick Law Olmstead gegründet, der auch für die Gestaltung des New Yorker Central Park verantwortlich war.

Drei Hauptfälle bilden Niagarafälle: Horseshoe Falls, American Falls und Bridal Veil Falls. Bringen Sie wasserdichte Ausrüstung mit und bereiten Sie sich auf das Sprühen vor!

Niagara-Fälle
© myeviajes, pixabay.com

 

Yellowstone auf immer und ewig im Herz prägen
Wenn Sie nur einen Nationalpark in den Vereinigten Staaten besuchen könnten, wäre der Yellowstone Nationalpark in Wyoming und Teilen von Montana und Idaho eine gute Wahl. Als erster Nationalpark der Welt beherbergt Yellowstone spektakuläre Berge und Schluchten, den Yellowstone und die Snake Rivers, lebende und versteinerte Wälder und wimmelt von Wildtieren.

Schließlich wollen wir Ihre Aufmerksamkeit auf die Planung Ihrer Reise lenken. Es wird empfohlen, alle Eintritts- und Flugkarten im Voraus zu buchen. Auf solche Weise sparen die Touristen Ihre freie Zeit für die Ausflüge und Wanderungen in dieser Gegend.


 

Kommentar hinzufügen

Facebook

Verwandte Artikel

Ausflug in die Gartenwelt
Nach vegan, Detox und Superfood kommt…
Genau wie in vielen anderen Ländern…
  •  
  • 1 von 3