Gesundheit

Was tun bei einem Gewitter?

So verhalten Sie sich richtig

Beachten Sie bei einem Gewitter wichtige Sicherheitsmassnahmen
Kategorie:
Autor:
Natalie Zumbrunn

Es rumort am Himmel. Schwarze Wolken ziehen auf, die Luft wird kühler. In der Ferne zucken die ersten Blitze durch die Wolkendecke und im Anschluss hallt der Donner nach.
An und für sich ist ein Gewitter ungefährlich. Dennoch gibt es einige Dinge, die Sie zu Ihrer Sicherheit beachten sollten.

 

Zuhause
Gewitter zu beobachten ist toll und spannungsgeladen! Er kracht und blitzt und regnet und windet stürmisch. Am Schönsten ist ein solches Spektakel vom sicheren Zuhause aus. Bedenken Sie aber auch hier:

  • Ziehen Sie jegliche elektronischen Geräte vom Strom. Falls es zu einem Blitzeinschlag kommt, gehen die Geräte andernfalls kaputt.

 

Im Freien
Ist da nichts unter das Sie sich stellen können, gehen Sie am Besten in die Hocke. Stellen Sie die Füsse dicht nebeneinander, halten Sie den Kopf gesenkt und umfassen Sie mit den Armen Ihren Körper und den Kopf. So, dass Sie möglichst wenig Angriffsfläche bieten. Sind Sie mit einer Gruppe unterwegs, sollten Sie getrennt voneinander hocken.

Wenn Sie eine Senke, ein Loch oder einen Hohlweg finden, hocken Sie sich dort hinein. Achten Sie darauf, dass Sie sich weit weg von Metallzäunen, Masten oder Brückenpfeilern aufhalten. Metall zieht den Blitz an.

Stellen Sie sich nicht unter einzelne Bäume. Egal welcher Sorte! Hohe Objekte in freier Natur ziehen den Blitz an. Im Wald können Sie sich jedoch sicher fühlen. Stellen Sie sich unter Baumgruppen mit eher kleineren Bäumen.

 

Gebäude ohne Blitzableiter
Hütten, die Sie auf Wanderungen vorfinden oder Gebäude ohne Blitzableiter bieten keinen hundertprozentigen Schutz. Achten Sie in solchen Gebäuden, dass Sie sich in der Mitte des Raumes aufhalten und alle Türen und Fester geschlossen sind.

 

Im Wasser
Verlassen Sie das Wasser, sobald ein Gewitter aufzieht. Wasser zieht den Blitz ebenfalls an.

 

Fahrzeuge
Geschlossene Autos, Eisenbahnwagen, Wohnwagen oder im Innern eines Schiffes sind Sie sicher. Das Dank dem sogenannten faradavschen Käfig, in das kein elektrisches Feld eindringen kann. Ein faradavscher Käfig ist eine geschlossene Hülle aus einem Material, welches Elektrizität leitet, zum Beispiel Blech. Diese Hülle wirkt wie eine Abschirmung gegen elektrische Einwirkung und der Innenraum wird so geschützt.
Von Velos und Motorrädern sollten Sie jedoch mindestens drei Meter Abstand nehmen. Metall zieht den Blitz an.

 

Weitere Tipps:

  • Telefonieren Sie nicht im Freien.
  • Duschen oder baden Sie nicht während des Gewitters. Falls die Wasserleitung fehlerhaft angeschlossen oder gesichert ist, kann es zu einem Stromschlag kommen.
  • Spannen Sie keinen Regenschirm auf.
  • Unterbrechen Sie Sport im Freien mit Metallgegenständen wie Golfen oder Reiten – und dies gerne sofort.

 

Ansonsten, geniessen Sie das heftige Naturspektakel.

Kommentar hinzufügen

Facebook

Verwandte Artikel

Der genau Ort und Zeitpunkt eines…
Die Königin der Alpen
Quitten – ein Gedicht
  •  
  • 1 von 4

Buchtipp

Frösteln mitten im Sommer, grundlos schlechte Laune und schon wieder ein Kilo…
Autor: Dr. Andrea Flemmer ISBN / EAN: 3-89993-753-8
0