Wohnen

Die Luftfeuchtigkeit und unser Wohlbefinden

Ob wir uns in unseren Wohnräumen wohlfühlen ist von unterschiedlichen Faktoren abhängig. Wir alle wissen, dass es dabei nicht nur um ein gewisses Ambiente geht, sondern auch um die richtige Temperatur. Was jedoch nur die wenigsten Menschen wissen ist, dass es auch

Die Luftfeuchtigkeit und unser Wohlbefinden
Weitere Artikel zum Thema:
Kategorie:
Autor:
Luzia Ebnöther

um die richtige Luftfeuchtigkeit geht. Diese hat einen sehr grossen Einfluss auf unsere Gesundheit und das Wohlbefinden. Der Luftbefeuchter von Condairhumilife sorgt dafür, dass die Feuchtigkeit im Raum stets perfekt ist. Dies ist nicht nur gut für unser Immunsystem, sondern auch für unsere Haut. Vor allem in der kalten Jahreszeit trocknet die Haut schnell aus und wird rissig.

Frische Luft und die passende Luftfeuchtigkeit für unsere Gesundheit
Frische Luft ist ebenso wichtig, wie die Feuchtigkeit, die die Luft aufweist. Im besten Fall sollte die Luft in unseren Räumen eine Feuchtigkeit von 40 bis 60 Prozent haben. Alles, was darunter liegt, ist ebenso schlecht, wie alles, was höher als 60 Prozent ist.

Wenn die Luftfeuchtigkeit in den Räumen nicht passt, bekommen wir es oft mit Erkältungskrankheiten zu tun, da unser Immunsystem dann nicht mehr so arbeiten kann, wie es sollte. Ein schwaches Immunsystem lässt uns viel anfälliger für Bakterien und Viren sein, was uns vor allem im Winter zum Verhängnis werden kann.

Darüber hinaus sorgt die falsche Luftfeuchtigkeit unter Umständen auch für Allergien und kann sogar Asthma auslösen. Wer oft Probleme mit dem Atmen hat, sollte daher auch diesen Punkt beachten und überprüfen!

Falsche Luftfeuchtigkeit kann zur Schimmelbildung führen
Die falsche Luftfeuchtigkeit kann auch Schimmel verursachen. Vor allem in nass-feuchten Räumen erleben wir das immer wieder. Wenn wir entdecken, dass sich an den Wänden, Schimmel bildet, müssen wir in jedem Fall handeln, da der Schimmel eine Gefahr für die Gesundheit darstellt. Die Sporen, die wir einatmen können langwierige, hartnäckige Erkrankungen verursachen und ebenfalls Asthmaanfälle auslösen. Darüber hinaus verursacht Schimmel natürlich auch Schäden an der Bausubstanz.

Gut für die Schönheit
Nicht nur für die Gesundheit selbst, sondern auch für unsere Schönheit ist die ideale Luftfeuchtigkeit essenziell. Wenn die Feuchtigkeit in der Luft passt, profitiert auch unsere Haut davon. Selbst unsere Haare sind dann meist geschmeidiger. Sollte die Luftfeuchtigkeit nicht stimmen, haben wir es hingegen sehr oft mit trockener Haut zu tun, die oftmals auch gerötet ist, schuppt, rissig wird oder sogar juckt.

Sehr gut können wir diese Tatsache übrigens an der Haut unserer Lippen beobachten. Im Winter ist diese bei vielen Menschen viel öfter gereizt und rissig, als in der warmen Jahreszeit.

Der Luftbefeuchter als ideale Lösung
Ein Luftbefeuchter kann die ideale Lösung sein, um die geeignete Luftfeuchtigkeit in den Räumen zu bekommen. Dabei stehen uns heute viele moderne Systeme zur Verfügung wie Condair HumiLife. Das System beinhaltet hochmoderne Befeuchtungsspots, die das Wasser zur Befeuchtung lautlos in die Räume bringen. Dabei fallen sie kaum auf und können individuell angebracht werden.


Wer etwas Gutes für sich und seine Gesundheit tun will, sollte nicht nur für die richtige Temperatur in den Räumen sorgen, sondern ebenso für die passende Luftfeuchtigkeit. Diese trägt wesentlich zu unserem Wohlbefinden und zu unserer Gesundheit bei und tut sogar noch etwas für unsere Schönheit.

Kommentar hinzufügen

Facebook

Verwandte Artikel

In der Weihnachtszeit liegt der Duft…
Wenn es draussen kälter wird, ist…
Obwohl viele Menschen von…
  •  
  • 1 von 59