Essen und Kochen

Eistee selbst gemacht

Einfache, schnelle Rezepte für jeden Haushalt

Eistee selbstmachen, eine geschmacksvolle Erfrischung
Weitere Artikel zum Thema:
Kategorie:
Autor:
Natalie Zumbrunn

Kaufen Sie Eistee als Fertiggetränk?

Haben Sie mal die Zutaten und Nährwerttabelle angeschaut? Auffällig sind die grossen Zucker- und Zitronensäuremenge (E330).

Der Zucker wie die Zitronensäure (E330) greifen die Zähne an, insbesondere die Milchzähne Ihrer Kinder. Sie und Ihr Kind möchten nicht auf den geliebten Eistee verzichten, dann stellen Sie dieses Getränk ab jetzt einfach selbst her.

Dazu stellen wir Ihnen gerne drei «zahnschonende Eistee-Rezepte» zur Verfügung.

 

Minze-Apfel Eistee (5 dl)

Nehmen Sie 15 frische Minzblätter oder 3 Teebeutel Pfefferminze. Übergiessen Sie diese mit 3 dl kochendem Wasser und lassen Sie sie etwa 5-10 Minuten ziehen, je nachdem wie intensiv Sie den Eistee mögen. Entnehmen Sie die Pfefferminzblätter oder die Teebeutel und lassen den Sud auskühlen. Fügen Sie kurz vor dem Servieren 2 dl Apfelsaft hinzu.

Tipp: Ein paar kleingeschnittene Apfelwürfel und «Himbeer-Eiswürfel oder Pfefferminze-Eiswürfel» in das Glas hineingeben und eiskalt geniessen. (Herstellung der Eiswürfel siehe unten.)

 

Himbeer-Eistee (5 dl)

Nehmen Sie dafür 2 Teebeutel mit Beerenfrüchtegeschmack und übergiessen Sie diese mit 5 dl heissem Wasser und lassen Sie sie 5 Minuten ziehen. Entnehmen Sie die Teebeutel und lassen den Tee auskühlen. Geben Sie anschliessend 150 g frische, pürierte durch ein Sieb gestrichene Himbeeren, sowie 1 TL Zucker dazu.

Tipp: Geben Sie ein paar «Pfefferminze-Eiswürfel» in das Glas, bevor Sie dies mit dem Himbeereistee auffüllen. (Herstellung der Eiswürfel siehe unten.)

 

Ingwer-Aprikosen Eistee (5 dl)

Schälen Sie ein etwa daumenlanges Stück frischen Ingwer und schneiden Sie diesen in feine Scheiben. Geben Sie die Ingwerscheiben in eine Kanne und übergiessen Sie diese mit 5 dl heissem Wasser und lassen Sie das Ganze 5 Minuten ziehen. Nehmen Sie die Ingwerscheiben mit einem Esslöffel heraus und fügen Sie 1-2 TL Zucker hinzu. Lassen Sie den Ingwertee im Kühlschrank auskühlen. Schneiden Sie währenddessen eine halbe Aprikose in feine 0,5 cm Würfelchen und ein Pfefferminze-Blatt in breite Streifen. Geben Sie diese beiden Zutaten in ein Glas und füllen es mit dem frischen kalten Eistee auf.

 

Tipp: Geben Sie ein paar «Himbeer-Eiswürfel» in das Glas, um einen weiteren Farbpunkt hineinzubringen. (Herstellung der Eiswürfel siehe unten.)

Herstellung der oben genannten Eiswürfel:

Nehmen Sie mehrere frische Himbeeren und Minzblätter und geben Sie diese einzeln in eine Eiswürfel-Form. Füllen Sie diese mit Wasser auf und gefrieren Sie es für 3 Stunden.

Diese einfachen, optischen «Hingucker Eiswürfel» erfrischen Ihre fertigen Eisteekreationen.

 

Viel Spass beim Nachmachen und «Prost!»

Kommentar hinzufügen

Facebook

Verwandte Artikel

Bei heissem Wetter ist es sinnvoll, die…
Der neuseeländische Honig, gleich stark…
Die exotische Vitaminbombe mit…
  • 2 von 79

Buchtipp

Cook it, die trendigen kleinen Kochbücher liefern internationale Rezepte zu den…
Autor: Dorling Kindersley
0