Ernährung

Fachtagung: Mega-Trends und ihr Einfluss auf die Ernährungszukunft

Die Schweizerische Gesellschaft für Ernährung führt am 3. September 2021 eine Online-Fachtagung durch.

Grafische Darstellung einer Fachtagung
Weitere Artikel zum Thema:
Kategorie:
Autor:
Natalie Zumbrunn

Die Thematik der diesjährigen Fachtagung lautet: «Mega-Trends und ihr Einfluss auf die Ernährungszukunft». Es erwarten Sie spannende Themen bezüglich der Fragen: Was sind aktuelle Mega-Trends – und welchen Einfluss haben sie langfristig auf unsere Ernährung?

Ein Referat von Hanni Rützler nimmt Bezug zu den relevanten Entwicklungen in den Bereichen Food und Ernährung. Die unmittelbaren Trends von 2021 und 2022 stehen dabei im Mittelpunkt. Hanni Rützler ist dafür bekannt, den Wandel unserer Esskultur umfassend wahrzunehmen. Sie hat an Studium der Ökologie an der Michigan Technology University, USA, sowie der Ernährungswissenschaft, Soziologie und Psychologie an der Universität Wien studiert und ist die Gründerin des futurefoodstudio in Wien.
In einem weiteren Referat setzt sich Priska Baur mit tierschonender Esskultur, welche wenige Ressourcen benötigt, auseinander. Ausserdem berichtet Sie von aktuellen Erkenntnissen aus dem Forschungsprojekt NOVANIMAL.ch. Priska Baur arbeitet am Institut für Umwelt und Natürliche Ressourcen IUNR an der ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften.

Je nach Ihren persönlichen Interessen können Sie den weiteren Verlauf der Fachtagung wählen. Dazu können Sie drei der folgenden Ateliers auswählen:
• Konnektivität - Wie beeinflusst die digitale Entwicklung den Dschungel an Ernährungsinformationen?
• Individualisierung - Warum sind Essen und Lebensmittel plötzlich Kult(urgut)?
• Gesundheit - Erwartungen der Baby Boomer an die Ernährung im Pensionsalter
• Regionalisierung - Liegt die Zukunft der Nahrungsmittelversorgung um die Ecke?
• Neo-Ökologie - Einfluss von Ernährungstrends auf die landwirtschaftliche Produktion

Zum Ende der Fachtagung gibt es einen Expert-Talk mit Vertretern der Gesundheitsförderung und Prävention, in welchem verschiedene Aspekte zur Zukunft unserer Ernährung diskutiert werden. Zum Beispiel in welche Richtung sich unsere Ernährung entwickeln wird und welche Visionen und Strategien die Steakholder der Schweiz bezüglich der Gesundheitsförderung und Prävention haben.

Anmeldung

Aufgrund der aktuellen Lage wird die Fachtagung online durchgeführt. Der Beginn des Online-Events ist um 09:00 Uhr und dauert, bis um 16:45 Uhr. Während dieser Zeit sind drei Pausen eingerechnet. Die Fachtagung ist sowohl für Fachpersonal als auch für Laien und Studenten gedacht. Über den untenstehenden Link erhalten Sie weitere Informationen und können sich für die Fachtagung 2021 anmelden.

https://www.sge-ssn.ch/die-sge/veranstaltungen/fachtagung-2021/

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wir wünschen Ihnen viel Spass an der Fachtagung.

Kommentar hinzufügen

Facebook

Verwandte Artikel

«Grüezi Frau…» – wie peinlich, der Name…
  •  
  • 1 von 52

Buchtipp

Wer kennt das nicht: Das Wetter ist mies, es gibt Ärger bei der Arbeit oder mit…
Autor: Dr. Andrea Flemmer ISBN / EAN: 978-3-89993-569-1
5