Basteln und Werken

Weihnachtliche Fensterdekoration

Zur Vorweihnachtszeit gehört auch das Schmücken von Wohnung und Haus. Oft geht die Möglichkeit der Fensterdekoration vergessen. Deshalb haben wir Ihnen hier einige Ideen zum Schmücken der Fenster.

Einstimmung auf Weihnachten mit wundervollen Dekorationen.
Weitere Artikel zum Thema:
Kategorie:
Autor:
Natalie Zumbrunn

 

Hängende Fensterdekoration
Dazu benötigen Sie Stoffbänder oder einen schönen Faden. Messen Sie diese auf die gewünschte Länge ab und schneiden Sie sie zu.

Nun ist Ihrer Fantasie keine Grenze gesetzt.

 

Befestigen Sie an den Stoffbändern:

  • Tannenzapfen
  • Glaskugeln
  • Christbaumkugeln
  • Trockene Blätter
  • Beerenästchen (zum Beispiel Weissdorn)
  • Äste
  • Befestigen Sie das andere Ende an einer Vorhangstange, mit einem Vorhanggleiter oder einem Hacken.

 

Sie können auch einen Kranz aufhängen. Die Anleitung finden Sie in unserem Artikel Adventskränze selber herstellen. Sie können die Anleitung ganz befolgen, nur die vier Kerzen werden nicht angebracht. Anstelle der Kerzen können Sie den Kranz mit einer Lichterkette umranden, welche am Abend besonders weihnachtliche Stimmung verbreitet.

 

Klebende Fensterdekoration
Dazu können Sie eine klebende Fensterfolie oder farbiges Transparentpapier verwenden.

 

Fensterfolie: Fensterfolie finden Sie oft schon als bestimmte Sujets zugeschnittene Figuren oder Sie stellen diese selbst her. Suchen Sie sich eine beliebige Form aus und zeichne Sie diese ab. Schneiden Sie diese aus und kleben Sie die Form an die Fenster auf der gewünschten Höhe.

Transparentpapier: Sie können die gewünschte Form direkt auf das Papier aufzeichnen und danach ausschneiden. Kleben Sie diese mit etwas Klebstreifen oder speziellem Fensterleim an die Fenster.

 

Alt bewährt sind auch Scherenschnitte, sie sind durch ihre Individualität sehr originell. Diese können Sie je nach Belieben aufhängen oder ankleben.

 

Haben Sie einen Garten mit Tannenbaum- oder Thujaästen können Sie die Fensterrähmen damit schmücken. Schneiden Sie die Äste auf die nötige Länge zu und befestigen Sie diese mit Schnur, Leim, oder Hacken an die Fensterrähmen. Es sieht nicht nur schön aus, sondern versprüht zusätzlich noch einen wunderbaren Duft in der ganzen Wohnung.

 

Zum Abschluss können Sie mit einem Fenster-Schneespray noch den letzten Weihnachtlichen Schliff vollziehen.

 

Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Basteln und eine schöne Vorweihnachtszeit.

Kommentar hinzufügen

Facebook

Verwandte Artikel

Eine Bastelidee für Schlecht-Wetter-Tage
Während der Weihnachtszeit riecht es in…
Ein Weihnachtsgebäck wie kein anderes
  •  
  • 1 von 31

Buchtipp

Das bunte und vielseitige Buch für die Advents- und Weihnachtszeit enthält…
Autor: Marlies Busch
0